Über mich

Mein Name ist Victor van Dijk. 1996 hab ich an der Universität Utrecht in der Kulturellen Anthropologie meinen akademischen Titel erhalten. Für meine Studie hab ich zwei Monate in Coimbra und Ereira, Portugal gelebt, und ein halbes Jahr in Salvador, Brasilien. Meine Spezialität ist Latein Amerika, und insbesondere Brasilien. 1998/99 hab ich eine Forschung gemacht zum Dokumentarfilm über Tibet und Ladakh. 2002 hab ich während eines Monats im Indien gewohnt, u.a. im Bangalore und im Kodaikanal. Dort habe ich an der Stiftung eines Zentrums zur Bekämpfung vom RSI-Syndrom (Repetitive Strain Injury) mitgearbeitet. Man konnte dort auch hingehen um sich mal richtig abzuschalten. Kodaikanal liegt in einer wunderschönen Gegend, auf einer Höhe von ungefähr 2.200 Metern, im Süden Indias. Juli 2005 habe ich dabei geholfen einen Campingplatz in der Limousin in Frankreich aufzubauen. Ich habe in Zusammenarbeit mit den damaligen Eigentümern des Campingplatzes die gesamte Originalwebsite des Campingplatzes gestaltet. Leider is Ende 2018 der Campingplatz von Eigentümern gewechselt und bin ich nicht langer daran beteiligt.